Copyright © Feuerwehr Kaltenbrunn

Einsätze 2019   Einsätze 2018   Einsätze 2017   Einsätze 2016   Einsätze 2015   Einsätze 2014   Einsätze 2013
Einsätze 2012   Einsätze 2011   Einsätze 2010   Einsätze 2009   Einsätze 2008   Einsätze 2007   Einsätze 2006
Einsätze 2005   Einsätze bis 2004

Einsätze 2014

08.12.2014 Verkehrsunfall

Am Montag gegen 21:20 Uhr befuhr ein 45 jähriger aus dem Gemeindebereich Weiherhammer mit seinem Auto die Bundesstraße B299 in Richtung Kaltenbrunn. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er dabei in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, woraufhin ein entgegenkommender 75 Jähriger aus dem Gemeindebereich Grafenwöhr mit seinem Fahrzeug ebenfalls auf die Gegenfahrbahn ausweichen musste. Durch das schnelle und geistesgegenwärtige Handeln des Grafenwöhrers konnte nach Auskunft der Polizei ein Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge verhindert werden, so dass es lediglich zu einer Berührung der jeweils rechten Außenspiegel kam.

Anschließend geriet das Fahrzeug des 45 Jährigen ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. An der dortigen Böschung überrollte das Fahrzeug mehrere heranwachsende Bäume, bis es nach rund 50 Metern im Dickicht zum Stehen kam. Der Fahrer konnte sich noch aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Der 75 jährige und seine fast gleichaltrige Beifahrerin blieben ebenfalls unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Zur Bergung des verunfallten Autos aus dem Wald, sowie für die Verkehrsregelung und Ausleuchtung der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Kaltenbrunn vor Ort. (Bericht BK-Media)

04.11.2014 THL Wasser im Gebäude

15.10.2014 PKW – Brand


09.10.2014 Fahrbahnreinigung

29.09.2014 Insekten

29.09.2014 THL

24.09.2014 Türöffnung

15.09.2014 THL

05.09.2014 THL

09.08.2014 Fahrbahnreinigung nach VU

29.07.2014 Insekten

13.07.2014 Brand einer Maschinenhalle

Ein Feuer hat am Sonntag Nacht eine Maschinenhalle in Thansüß komplett zerstört. Der Brand in der nahe dem Bahnhof gelegenen Halle wurde gegen 00:45 Uhr von mehreren Anwohnern aus Thansüß bemerkt, welche die Feuerwehr verständigten. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die rund 15 mal 25 Meter große Halle bereits lichterloh in Flammen. Gefahr bestand zu diesem Zeitpunkt auch für ein in unmittelbarer Nachbarschaft stehendes Stallgebäude. Der Feuerwehr gelang es aber, durch einen sofortigen Löschangriff die Flammen soweit niederzuschlagen, dass der Brand sich nicht weiter ausbreiten konnte.

Die Halle, in der mehrere landwirtschaftliche Maschinen sowie Erntevorräte gelagert waren, brannte jedoch vollständig nieder, auch die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Halle wurde ein Raub der Flammen. Vor Ort waren 6 Feuerwehren und der Rettungsdienst mit insgesamt rund 120 Einsatzkräften. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache haben die Beamten der Kriminalpolizei Amberg übernommen. Der Sachschaden beläuft sich nach Auskunft der Polizei auf rund 300.000 Euro.



11.07.214 Zimmerbrand Person in Gefahr in Steinfels

28.06 2014 Sicherheitswache im Ortsbereich

28.06.2014 Brand Wohnhaus (Fehlalarm)

26.06.2014 VU PKW

24.06.2014 Brand Freifläche

19.06.214 Technische Hilfeleistung

09.06.2014 Gasgeruch in Wohnung

09.06.2014 Technische Hilfeleistung

31.05.2014 Technische Hilfeleistung

26.05.2014 Technische Hilfeleistung

25.05 2014 Technische Hilfeleistung

06.05.2014 Ölspur, geplatzter Hydraulikschlauch

20.04.2014 Technische Hilfeleistung

17.04.2014 Waldbrand

07.04.2014 Ölspur

12.03.2014 THL PKW in Graben

17.02.2014 VU PKW überschlagen



Leicht verletzt wurde ein 21 jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Montag Abend. Der junge Mann war mit seinem Opel Corsa von Röthenbach in Richtung Dürnast unterwegs, als er aus unbekannter Ursache auf der kurvenreichen Strecke ins Schleudern geriet und nach rechts von der Straße abkam. Sein Fahrzeug überschlug sich dabei und blieb auf dem Dach liegen. Der 21 Jährige konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Wir kümmerten uns bis zum eintreffen des Rettungsdienstes um den Fahrer. Um ein Auslaufen von Betriebsstoffen zu verhindern drehten wir das Fahrzeug wieder auf die Räder. Der 21 jährige wurde mit dem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung ins Klinikum nach Weiden eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 2.000 Euro

07.02.2014 PKW Brand zwischen Hütten und Mantel

Zu einem PKW Brand am Baggerweiher Hütten wurden wir am Freitag alarmiert. Wie sich bei der Anfahrt herausstellte war der Einsatzort aber schon kurz vor Mantel. Als wir Schadensort eintrafen brannte bereits der komplette PKW. die ebenfalls alarmierte FW Grafenwöhr löschte den PKW umgehend ab. Weiter waren die Feuerwehren Hütten und Mantel als Ortswehren alarmiert

25.01.2014 THL Hauptstraße in Dürnast überflutet