Copyright © Feuerwehr Kaltenbrunn

Archiv 2019   Archiv 2018   Archiv 2017   Archiv 2016   Archiv 2015   Archiv 2014   Archiv 2013   Archiv 2012  
Archiv 2011   Archiv 2010  
Archiv 2009   Archiv 2008   Archiv 2007   Archiv 2006

Archiv 2006

November 2006 Die Gerätehalle wurde verputzt.

Am Kirchweihsamstag war es endlich soweit. Die Gerätehalle wurde verputzt. Nachdem das Wetter zu passen schien, nahmen wir den Aussenputz in Angriff


Oktober 2006 Leistung wie aus dem Bilderbuch



Mit einer großen Perfektion absolvierten Aktive der Feuerwehr die Leistungsprüfung. Die geforderten Fähigkeiten hatte sich die Gruppe von Ausbilder Markus Kummer erworben. „Die Handgriffe saßen wie im Bilderbuch" attestierten Kreisbrandinspektor Georg Tafelmeyer, Kreisbrandmeister Walter Rimkus und Pressaths Kommandant Heinz Koppauner. „Wenn's darauf ankommt, halt ma zamm" betonte Kommandant Alexander Kummer, der auch den Ergänzungsteilnehmern dankte. Die Freude über seine Heimatwehr brachte auch KBI Tafelmeyer zum Ausdruck. Bürgermeister Werner Windisch gratulierte namens der Gemeinde. Es erhielten das Leistungsabzeichen in Silber Alexandra Oheim und Jochen Prölß, in Gold Thomas Schönberger, in Gold/Grün Markus Kummer.

Juni 2006
3 Gruppen legen Leistungsabzeichen ab



Die Feuerwehr legt größten Wert auf Jugendarbeit, Aus- und Weiterbildung. Gleich drei Gruppen stellten sich der Leistungsprüfung und kamen bei fast 30 Grad gehörig ins Schwitzen. Kreisbrandinspektor(KBI) Georg Tafelmeyer sowie die Kreisbrandmeister Thomas Schreml und Walter Rimkus bescheinigten ihnen, dass sie ihr Handwerk verstehen. „Macht weiter so" rief Kommandant Alex Kummer den jungen Aktiven zu mit einem Dank an Lehrmeister Daniel Schweiger sowie an die Ergänzungsteilnehmer. „Es freut mich ganz besonders, dass unter den Prüflingen zwölf Jugendliche sind" sagte KBI Tafelmeyer. Auch Bürgermeister Werner Windisch gratulierte und fügte hinzu: „Bleibt dabei, unterstützt die Kommandanten, denn die Wehr ist die wichtigste Einrichtung in der Gemeinde!" Leistungsabzeichen erhielten in der Stufe I Patrick Galbraith, Sandro Fehlner, Bettina und Markus Dworzak, Albert Völkl, Bastian Koppmann, Daniela Thiede, Christian Heldmann, Patrick Müller, Tobias Ludwig, Andreas Kummer, Fabian Bösl. Das Silberne erwarben Katrin Büttner, Stefanie Wölfl, Johannes Häusler, Andreas Schendzielorz. Gold gab es für Roland Krauß und Gold/Blau für Jürgen Oheim, Helmut Witzel und Christian Ditz.

April 2006
Dankesschreiben der Feuerwehr Obing

Liebe Kameraden der Feuerwehren in der nördlichen Oberpfalz und speziell
der Feuerwehr Kaltenbrunn,

Ich möchte euch im Namen der Feuerwehr Obing und auch seiner Frau Maria
vergelts Gott für die Anteilnahme und die Spende sagen. Bitte richtet
unsern Dank auch an alle aus die hier gespendet haben.

Es ist schon überwältigend, welchen Zusammenhalt und Anteilnahme es
innerhalb der Feuerwehr gibt. Ich selbst war unmittelbar neben Günther als
der schreckliche Unfall passierte. Zu Beginn kann man das ganze einfach
nicht realisieren oder für wahrhaben. Kommt aber die Erkenntnis, dass das
ganze kein Traum ist sondern Wirklichkeit, dann trifft es dich wie mit dem
Vorschlaghammer. Man möchte das ganze Feuerwehrgeschäft einfach nur
hinwerfen. Natürlich weiß man, dass der Feuerwehrdienst äußerst gefährlich
ist und dass man auch seine Leben für die anderen verlieren kann. Doch
jeder rechnet eigentlich damit, dass es einem nie trifft. Wenn man jedoch
sieht, welchen Zuspruch man bekommt und wie groß der Zusammenhalt aller
Feuerwehrler ist, dann richtet man seinen Blick nach vorne und schaut
wieder mit Mut in die Zukunft.

Dem Günther seiner Frau geht es dem Umständen entsprechend gut. Sie findet
in dieser doch recht schwierigen Zeit, in dem ihr der Mann und der Ernährer
genommen wurde, vor allem auch Halt an der kleinen Magdalene die nun auch
schon wieder drei Monate alt ist. Die Geburt verlief ohne Komplikationen
und auch dass Kind ist kerngesund.

Ich möchte mich nochmals bedanken und wünsche euch allen immer eine
unfallfreie Zeit

"Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr"

Gruß

Klaus

Feuerwehr Obing
1. Kommandant
Klaus Thurner
Haiming 31
83119 Obing
Tel.: 08624 4342
Mobil.: 0175 22 55 862
E-Mail: klaus.thurner@t-online.de
Url: http://www.ffw-obing.de

April 2006
Spendenaktion für verunglückten Feuerwehrmann



Mehrere Feuerwehren im Bereich der nördlichen Oberpfalz und hierbei federführend die FFW Markt Kaltenbrunn haben in den letzten Wochen für die noch junge Familie des bei einem Feuerwehreinsatzes so tragisch ums Leben gekommenen Feuerwehrkameraden Günther Szegedi gesammelt.
Als Ergebnis dieser Sammlung konnte nun Familie Szegedi der Betrag von 1123 € überreicht werden. In der Hoffnung, wneigstens einen kleinen Hilfsbeitrag damit zu leisten, beteiligten sich die folgenden Feuerwehren an dieser Spendenaktion: Kaltenbrunn, Tännesberg, Weiherhammer, Eschenbach, Mitterteich, Pirk, Kohlberg, Pressath, Filchendorf, Ammersricht, Parkstein und Etzenricht, die Werksfeuerwehr der Pilkington AG Weiherhammer sowie Kreisbrandmeister Thomas Schreml. Auch einzelne Privatpersonen trugen mit ihren Spenden zu dieser Hilfeleistung bei.
Die Feuerwehr Kaltenbrunn möchte sich bei allen Mitspendern herzlich bedanken